Stefans BLOG


Derzeit interessant im Bereich SF:


Ab sofort vorbestellbar (Ebook)

  

Bereits im Handel erhältlich (Ebook / Taschenbuch)

Derzeit interessant im Bereich Fantasy:


Aktuell vorbestellbar (Ebook / Taschenbuch) - erhältlich ab August 2018 




07. Juli 2018, 15:05

Der Ruul-Konflikt 14: Verbrannte Erde

Ab sofort ist der 14. Ruul-Band "Verbrannte Erde" als Ebook bei Amazon vorbestellbar. Taschenbuch und Hörbuch folgen noch.

Der obige Link führt euch direkt zur Produktseite bei Amazon.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


07. Juli 2018, 13:35

Signierte Exemplare

Am Montag gehen die signierten Exemplare von SKULL 1 mit der Post raus.

Ich nehme das zum Anlass, euch darauf hinzuweisen, dass ihr Hardcover-Ausgaben meiner Romane beim Atlantis Verlag kaufen könnt. Auf Wunsch gerne signiert. :-)

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


05. Juli 2018, 21:37

SKULL 2 und Söldner 3

Es gibt Neuigkeiten zu meinen nächsten zwei Romanen.

Beim 3. Söldner-Band habe ich heute die Marke von 200.000 Zeichen überschritten. Dies ist insofern wichtig, weil nun das erste Drittel des Romans fertig ist. Die ersten beiden Bände heißen "Söldnerehre" und "Söldnertreue". Der Titel des 3. Bandes wird noch geheim gehalten. Habt noch etwas Geduld. :-)

Aufgrund der enormen Nachfrage und vieler Emails treuer Leser, habe ich mich entschieden, die Arbeit am 2. SKULL-Band vorzuverlegen. Heute hab ich dazu einen ersten wichtigen Schritt gemacht und erst einmal die Handlung strukturiert. Auch hier ist der Titel noch geheim. :-)

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


02. Juli 2018, 13:31

Dämonenkrieg als Hörbuch?

Im Moment ist es im Gespräch, ob der Dämonenkrieg vertont werden soll oder nicht. Wir befinden uns im Dialog mit einem interessierten Hörbuchverlag. Wir fragen uns nun, ob das Projekt auf Interesse stößt. Falls euch der Dämonenkrieg als Hörbuch ansprechen würde, dann postet einfach unter diesem Beitrag einen entsprechenden Kommentar. Gerne auch im Gästebuch. Sagt uns eure Meinung. Wir sind gespannt. :-)


28. Juni 2018, 22:22

SKULL 1: Zu neuer Würde - eine dritte Rezension

Auf der Plattform Leserkanone.de ist eine sehr schöne Rezension zum neuen SF-Roman "SKULL 1: Zu neuer Würde" online gestellt worden. Der Rezensent gibt dem Roman 4,5 von 5 Punkten.

https://www.leserkanone.de/​index.php?befehl=buecher&​buch=46926&​einblick=1#untermenu

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


28. Juni 2018, 15:29

SKULL 1: Zu neuer Würde als Taschenbuch erhältlich


Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


27. Juni 2018, 20:01

SKULL 1 nun auch als Ebook im Epub-Format

Den 1. SKULL-Band "Zu neuer Würde" gibt es nun auch als Epub.

Unter anderem in den Online-Shops

www.weltbild.de:

https://www.weltbild.de/​artikel/ebook/skull-1-zu-neuer-wuerde_24843033-1

und

www.ebook.de:

https://www.ebook.de/de/​product/33443791/​stefan_burban_skull_1_zu_neu​er_wuerde.html

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. Juni 2018, 08:59

Der Ruul-Konflikt 14: Verbrannte Erde

Unter der Rubrik "Science Fiction" stehen auf meiner Homepage ab sofort Cover und Klappentext des 14. Ruul-Bandes "Verbrannte Erde" online.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


13. Juni 2018, 19:44

Verkaufszahlen

Ich freue mich bekanntgeben zu dürfen, dass aus dem Ruul-Konflikt inzwischen mehr als 70.000 Bücher verkauft wurden. Davon allein mehr als 20.000 Hörbücher.

Auf Audible.de hat sie Serie inzwischen 3.350 Bewertungen und einen Schnitt von großartigen 4,5 Sternen.

Ein großer Erfolg, der mich zu Recht stolz macht.

Vielen dank an all die treuen Fans. :-)

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


12. Juni 2018, 16:16

Leseprobe SKULL 1

Hier noch ein kurzer Auszug aus dem 1. SKULL-Band "Zu neuer Würde":

Das Schlachtschiff Sturmklaue kam drohend und siegessicher näher. Die Kublai Khan hatte einige gute Treffer angebracht, doch nichts, was die Schiffsoperationen auch nur im Mindesten gefährdete.
Abgesehen vom feindlichen Flaggschiff näherten sich auf zwei anderen Vektoren ein Angriffskreuzer und ein Kampfkreuzer. Die Kublai Khan und die Konstantinopel befanden sich im tödlichen Kreuzfeuer.
Brandon kaute auf der Unterlippe. Es war schwierig, nicht in Verzweiflung
auszubrechen. Selbst wenn er dieses Gefecht wieder für sich entschied, verfügte der Feind immer noch über mehr als ein Dutzend weitere Schiffe an den Lagrange-Punkten.
Wellsley war offenbar nicht bereit, noch ein weiteres Risiko einzugehen. Fünf dieser Schiffe hatten Kurs auf das innere System gesetzt, um dem
feindlichen Commodore als Verstärkung zu dienen. Brandon befürchtete
jedoch, diese waren gar nicht mehr nötig.
Die Kublai Khan befand sich in kaum besserem Zustand als der klägliche Rest der Skull-Flottille. Das Gaußgeschütz des Angriffskreuzers feuerte auf kürzeste Distanz. Das Geschoss durchschlug mühelos die Panzerung am Bug. Dutzende Splitter spritzten in alle Richtungen davon. Dennoch setzte das Schlachtschiff seinen Weg unbeeindruckt fort.
Brandon sah keinen Ausweg mehr. Innerhalb der nächsten dreißig
Minuten würde die Schlacht enden. Und das wäre das Ende der Skulls.
Commodore Marcus Brandon musterte das taktische Hologramm, als würde sich dadurch irgendetwas ändern.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

Seite 1 von 61

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01180061